Diese kleine Hündin hat mein Herz erobert, und nachdem Herrchen endlich überzeugt werden konnte zog sie bei uns ein.

 

Sie brachte Leben in die Bude mit drei alten Irish-Damen, erweiterte unseren Horizont (und Freundeskreis) um eine weitere Züchter-Community, machte eine großartige Ausstellungs-Karriere und schenkte uns einen wundervollen Wurf, aus dem eine Tochter bleiben durfte.

Das ist O'Adelaide my celtic fellow, genannt Adelheid.

Adelheid wurde am 1.3.2014 geboren. Ihre Eltern sind Okina of Canberra (Ina) und Va Bene N-Joy (Gimli).

Sie war die Kleinste im Wurf und hat einen unwiderstehlichen Charme, den sie gegenüber Menschen und anderen Hunden einzusetzen weiß. Sie ist schlau, lieb, vergnügt und immer freundlich und fröhlich. Man kann sie nur lieb haben!

Kurz nach ihrem 1. Geburtstag, am 7. März 2015, wurde sie auf Crufts ausgestellt und bekam in der Junior Klasse den 2. Platz.

Inzwischen ist sie erwachsen geworden und hat weitere vorzügliche Ausstellungsbewertungen sowie ihre Zuchtzulassung erhalten. Sie wurde am 18.4.2018 Mutter unseres S-Wurfes, einer kleinen Tochter in blue&tan.

Das ist Sydney Rose my celtic fellow im Alter von 3 Wochen.

Sie wurde am 18.4.2018 geboren. Ihre Eltern sind O'Adelaide my celtic fellow und Melukylän Man-Go.

Da sie ein Einzelkind ist, können wir uns nicht wirklich von ihr trennen. Sie bleibt in unserer Nähe, und im Mitbesitz.

Übrigens ist sie der 80. Welpe aus unserer Zuchtstätte, die nun seit über 20 Jahren besteht. 

Sydney in Salzburg, wo sie zum ersten Mal ausgestellt wurde und den Titel Alpen-Jugendsieger erhielt.

Kurz nach ihrem 1. Geburtstag waren wir auf der KfT Jubiläums-Klubsiegerschau. Sydney trägt nun den Titel Klub-Jugendsiegerin.

Es ist eine Freude, mit ihr zu reisen und sie um sich zu haben. Sie ist sehr anhänglich und ganz besonders lieb.